Zero Skateboards Online Shop | Freedom Skateshop

Zero
In aufsteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

17 Artikel

pro Seite
  1. Zero X Iron Maiden Piece Of Mind 8.125 Deck
    EUR 55,93 Normalpreis EUR 79,90 Incl. 20 % USt.
  2. Zero X Iron Maiden Live After Death 8.0 Deck
    EUR 55,93 Normalpreis EUR 79,90 Incl. 20 % USt.
  3. Zero Burman Pitch Canker Hell Is Dark 8.625 Deck
    EUR 48,93 Normalpreis EUR 69,90 Incl. 20 % USt.
  4. Zero Cole Pitch Canker Death Lurks 8.25 Deck
    EUR 48,93 Normalpreis EUR 69,90 Incl. 20 % USt.
  5. Zero Wimer Pitch Canker The Damned 8.0 Deck
    EUR 48,93 Normalpreis EUR 69,90 Incl. 20 % USt.
  6. Zero Sandoval Pitch Canker Agony 8.125 Deck
    EUR 48,93 Normalpreis EUR 69,90 Incl. 20 % USt.
  7. Zero Sandoval Living Dead Vibration 8.0 Deck
    EUR 48,93 Normalpreis EUR 69,90 Incl. 20 % USt.
  8. Zero Vine 8.0 Deck
    EUR 45,43 Normalpreis EUR 64,90 Incl. 20 % USt.
  9. Zero Sweet Leaf T-Shirt Black
    Ab EUR 23,03 Normalpreis EUR 32,90 Incl. 20 % USt.
  10. Zero Thomas 27 Club 8.0 Deck
    EUR 48,93 Normalpreis EUR 69,90 Incl. 20 % USt.
  11. Zero Cole 27 Club 8.25 Deck
    EUR 48,93 Normalpreis EUR 69,90 Incl. 20 % USt.
  12. Zero Cole Ripper 8.0 Deck Black Red
    EUR 45,43 Normalpreis EUR 64,90 Incl. 20 % USt.
  13. Zero Cole Ripper 8.25 Deck Black Red
    EUR 45,43 Normalpreis EUR 64,90 Incl. 20 % USt.
  14. Zero Cole MMXX 8.0 Deck
    EUR 45,43 Normalpreis EUR 64,90 Incl. 20 % USt.
  15. Zero Bold Youth Complete 7.25
    EUR 76,93 Normalpreis EUR 109,90 Incl. 20 % USt.
  16. Zero X Iron Maiden Piece Of Mind Longsleeve T-Shirt Black
    Ab EUR 34,90 Normalpreis EUR 49,90 Incl. 20 % USt.
  17. Zero X Iron Maiden Killers T-Shirt Black
    Ab EUR 27,90 Normalpreis EUR 39,90 Incl. 20 % USt.
In aufsteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

17 Artikel

pro Seite

Zero Skateboards wurde 1996 von Jamie Thomas in San Diego, USA, gegründet. Anfangs war Zero als T-Shirt und Bekleidungsmarke konzipiert und wurde das erste Mal in einem kleinen Zero Clip im legendären „Welcome to Hell“ Video von Toy Machine Skateboards, Jamie Thomas’ damaligem Board Sponsor, beworben.

Das Zero Team bestand aus den damals noch völlig unbekannten Amateuren Adrian Lopez, Erik Ellington, Matt Mumford, Scotty Copalman und Wade Burkitt.

Aufgrund der hohen Nachfrage entschloss sich Thomas neben der Clothing Linie auch Skateboards zu produzieren. „Thrill Of It All“ war 1997 das erste Video von Zero und verhalf der jungen Brand zu einem rasanten Aufstieg. 1999 folgte „Misled Youth“, das mit hartem Rail- und Stufenskaten das Image von Zero Skateboards nachhaltig prägte. Anfang 2000 löste Thomas seinen Brand von der Tum Yeto Distribution und gründete Black Box Distribution, die ebenfalls Fallen Footwear, Mystery Skateboards und Threat unter einem Dach vereinten.

Zero ist bislang das einzige Team, das 3 Mal hintereinander den Wettbewerb „King Of The Road“ des Thrasher Magazins gewonnen hat.

Im Laufe der Jahre haben Artists wie Pushead, Mark „Fos“ Foster, Attak, Bulldog, Pitch Canker, Mariusz Lewandowski, Todd Bratrud, Ben Horton, Arcana uvm. Designs für Zero gestaltet. Zudem produzierte Zero in den letzten Jahren lizenzierte Decks und Shirts in Zusammenarbeit mit den Bands „The Misfits“ und „Iron Maiden“.

Durch sein Auge für Talent hat Jamie Thomas durch Zero viele Skateboarder ins Rampenlicht gebracht, neben dem aktuellen Zero Team mit Chris Cole, stechen vor allem Erik Ellington und Jim Greco heraus, welche nach Ihrer Zeit bei Zero maßgeblich an der Entstehung von Baker Skateboards und danach Deathwish beteiligt waren.

Heute ist Zero eine kleine Firma, die mit viel Herzblut von einem kleinen Team betrieben wird. Die Produkte umfassen neben neuen Grafiken auch immer wieder Reissues alter Klassiker.