Gratis Versand ab AT €20 / DE €30 / EU €100.-

Baker Skateboards Online Shop | Freedom Skateshop

Baker
In aufsteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-24 von 38

Seite
pro Seite
  1. Baker Skull Fire Cap Black
    EUR 39,90 Incl. 20 % USt.
  2. Baker Dagger Hooded Sweatshirt Forest Green
    EUR 79,90 Incl. 20 % USt.
  3. Baker Capital B Quarter Zip Sweater Red
    EUR 89,90 Incl. 20 % USt.
  4. Baker Impact T-Shirt Grey
    EUR 34,90 Incl. 20 % USt.
  5. Baker Kader Edge Embossed 8.0 Deck Green
    EUR 79,90 Incl. 20 % USt.
  6. Baker Reynolds Edge Embossed 8.475 Deck Purple
    EUR 79,90 Incl. 20 % USt.
  7. Baker Figgy Edge Embossed 8.38 Deck Blue
    EUR 79,90 Incl. 20 % USt.
  8. Baker Uno T-Shirt Dark Navy
    EUR 34,90 Incl. 20 % USt.
  9. Baker Rowan Brand Logo 8.0 B2 Deck Green Foil
    EUR 79,90 Incl. 20 % USt.
  10. Baker Fried T-Shirt Pepper
    EUR 34,90 Incl. 20 % USt.
  11. Baker Resurrection Longsleeve T-Shirt Black
    EUR 39,90 Incl. 20 % USt.
  12. Baker Whatever Man T-Shirt White
    EUR 34,90 Incl. 20 % USt.
  13. Baker Toon Goons T-Shirt Black
    EUR 34,90 Incl. 20 % USt.
  14. Baker Reynolds Toon Goons 8.0 Deck
    EUR 79,90 Incl. 20 % USt.
  15. Baker Rowan Ty Segall 8.25 Deck
    EUR 79,90 Incl. 20 % USt.
  16. Baker T-Funk Wasteland Paradise 8.25 Deck
    EUR 79,90 Incl. 20 % USt.
  17. Baker Figgy Wizardry 8.125 Deck
    EUR 79,90 Incl. 20 % USt.
  18. Baker Battle Coaches Jacket Black
    EUR 89,90 Incl. 20 % USt.
  19. Baker Judgement Day Longsleeve T-Shirt Black
    EUR 39,90 Incl. 20 % USt.
  20. Baker Boss Slice T-Shirt White
    EUR 34,90 Incl. 20 % USt.
  21. Baker Core T-Shirt Athletic Heather Grey
    EUR 34,90 Incl. 20 % USt.
  22. Baker Foot In Mouth T-Shirt White
    EUR 32,90 Incl. 20 % USt.
  23. Baker Brand Logo T-Shirt Burgundy
    EUR 32,90 Incl. 20 % USt.
In aufsteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-24 von 38

Seite
pro Seite

Baker Skateboards

Baker wurde 2000 von Andrew Reynolds und Jay Strickland ins Leben gerufen und veränderte die Skateboard Industrie nachhaltig. Die Vision von Reynolds war es, Baker ein roughes Image zu verleihen und die teilweise extremen Charaktere seiner Teamfahrer hervorzuheben. Eng mit der legendären Piss Drunx Crew verwurzelt, sorgten die ersten Videoproduktionen wie Baker 2G und Baker Bootleg für Aufsehen. Bei Baker ging es von Anfang an um 100% Skateboarding und eine eng zusammengeschweißte Crew aus Freund:innen, die sich maßgeblich von anderen Teams unterschieden. Das von J. Strickland designte Baker Brand Logo ist ein zeitloser Klassiker und nach wie vor eines der beliebtesten Logoboards.

Baker wurde in den ersten Jahren von der Blitz Distribution vertrieben, die ebenso Birdhouse und Fury Trucks (u.a.) unter einem Dach vereinte. OG Team Fahrer Jim Greco, Erik Ellington und Andrew Reynolds entschieden sich 2011, die Sache selbst in die Hand zu nehmen und gründeten BakerBoys Distribution, die ebenfalls Deathwish Skateboards, Shake Junt, Heroin Skateboards und Psockadelic vertreibt.

Das OG Baker Shape ist etwas spitzer als herkömmliche Decks, allerdings sind auch die Squared Shapes, also Decks mit größerer Nose und Tail im Programm. Mit Sicherheit ist für jeden Geschmack das richtige Board im Sortiment zu finden. Neben Skateboards bietet Baker ebenfalls Accessoires und Bekleidung an, um die Produktpalette abzurunden. Legendär sind ebenfalls die Kooperationen mit dem Graffiti Künstler Neckface, der eng mit der Brand verwurzelt ist.

Nach einigen wilden Jahren entschlossen sich viele ursprüngliche Teamfahrer den Party Lifestyle hinter sich zu lassen, um sich ausschließlich auf Skateboarding konzentrieren zu können. Dennoch hat das Image die Zeit überdauert und wird von der neuen Generation des Baker Teams weitergeführt (wenn auch in etwas gemäßigter Form). Schlussendlich steht Baker für 100% Skateboarding und Freundschaft, was sich nicht zuletzt im Zusammenhalt des Teams und den zahlreichen Videoproduktionen (Baker 3, Baker has a Deathwish, Baker 4) widerspiegelt. Das aktuelle Baker Team umfasst neben Legenden wie Reynolds, Figgy, Brian Herman und Kevin Long, auch junge aufstrebende Talente wie Jacopo Carozzi, Kader, Zach Allen oder Tyson Peterson.